Maximale Flexibilität im Design und bei der Anfertigung

Als Hochleistungs-Polymerkomponente eignen sich die JUVORA Dental Discs für die CAD/CAM-gestützte Fertigung von herausnehmbaren sowie bedingt herausnehmbaren Gerüsten sowie Implantat-getragenen Suprakonstruktionen. Die JUVORA Dental Disc ist in einer Vielzahl von Größen und Stärken verfügbar. Somit wird die Flexibilität beim Design und im Herstellungsprozess für folgende Anwendungsbereiche maximiert:

*JUVORA definiert den verbesserten Tragekomfort für Patienten als Ergebnis aus dem geringen Gewicht von PEEK-OPTIMA (von Invibio™ Biomaterial Solutions) und der individuellen Passgenauigkeit, die durch die hochpräzise CAD/CAM-Fertigung ermöglicht wird.